Das Bild zeigt Grundschule Goldbeck vor dem Einlauf in die Halle. K1600_DSC_0080.JPG

Grundschule Goldbeck vor dem Einlauf in die Halle

 K1600_DSC_0178.JPG

Die Fans der Schulen sorgen alle Jahre für gute Stimmung

 K1600_DSC_0317.JPG

Beim Wissenquiz heißt es schnell und richtig zu antworten

 K1600_DSC_0479.JPG

ADI bei seiner geliebten Polonaise

Das Bild zeigt den Nikolaus, der war 2012 zu Besuch bei der Endrunde.  K1600_Endrunde_MMM_2012__122_.JPG

Der Nikolaus zu Besuch bei der Endrunde 2012

 K1600_Endrunde_MMM_2012__144_.JPG
 Pokale.jpg
 K1600_Alle_auf_den_Kasten__5_.JPG
 K1600_Alle_auf_den_Kasten__177_.JPG
 K1600_Alle_auf_den_Kasten__249_.JPG

Adi mit Schulmaskottchen

 K1600_DSC00098.JPG

Grundschule Schönhausen in der Endrunde 2016

 K1600_DSC08861.JPG
 K1600_DSC09004.JPG

Team der Sportjugend

 K1600_DSC09146.JPG
 K1600_DSC09154.JPG
 K1600_DSC09938.JPG

Das blaue Herz für Kinderfreundlichkeit wurde ADI verliehen

 K1600_DSC09947.JPG
 K1600_Siegerehrung__7_.JPG
 K1600_Siegerehrung__9_.JPG
 K1600_Siegerehrung__16_.JPG
 K1600_Siegerehrung__22_.JPG
 K1600_Siegerehrung__30_.JPG
 K1600_Siegerehrung__46_.JPG
 K1600_Siegerehrung__56_.JPG

Siegereinlauf 2016

Mach mit, mach´s nach, mach´s besser

„Mach mit, mach’s nach, mach’s besser“ Wettbewerb der Grundschulen des Landkreises Stendal

Nach 2008, 2010, 2012 und 2014 findet 2016 die fünfte Auflage im Wettbewerb der Grundschulen des Landkreises Stendal „Mach mit, mach’s nach, mach’s besser“ statt.

Es finden immer Vorrunden meist an zwei Samstagen in der Sporthalle Schillerstraße des Berufsbildungszentrums statt. Die jeweils drei Erstplatzierten beider Vorrunden kämpfen dann an einem folgenden Sonntag um 10 Uhr in der Wischelandhalle in Seehausen in der Endrunde um einen Wanderpokal.

Pünktlich um 10:00 Uhr erfolgt alle 2 Jahre der Startschuss. ADI begrüßt dann mit seinem Helferstab der Sportjugend des KSB Stendal – Altmark e.V. die ersten Schulmannschaften in den Vorrundengruppen. Beide Vorrundengruppen sind immer stark besetzt, und da ist von Anfang an von allen Mannschaftsmitgliedern, den Sportlehrern und Eltern in jedem der sechs Spiele volle Konzentration gefragt. Neben bewährten Spielen stehen auch neue Wettbewerbe auf dem Programm. Unverändert wird aber die alles entscheidende, große Abschlussstaffel ausgetragen.

Hier kann die Siegermannschaft in den Vorrunden maximal 35 Punkte holen und das Starterfeld nochmals kräftig durcheinander bringen. Im Wettbewerb 3, dem Wissensquiz „Schnell & hell“, muss der Mannschaftskapitän mit seinen drei Mitstreitern nachweisen, dass man sich im Sportgeschehen des Landes auskennt.

Nach dem Eröffnungssong, wo die Mannschaften unter der Leitung von Adi das Parkett betreten und Aufstellung nehmen werden, geht es zur Gymnastik, und dann heißt es wieder „Auf die Plätze – fertig – los“! Übrigens zeichnet der Offene Kanal Stendal seit 2008 alle Wettkämpfe auf. Gesendet wird natürlich traditionell sonntags um 10:00 Uhr und wer die Sendungen nicht empfangen kann und trotzdem dabei sein möchte, kommt in die Sporthalle oder bestellt sich beim Offenen Kanal eine DVD.